Chemours.com

Nafion™ Membranen und Dispersionen für den Energiesektor

Ionenaustauschermaterialien helfen bei der Neuausrichtung des Energiesektors

Infolge des Klimawandels und der wachsenden Bevölkerungszahl ist die Nachfrage nach sauberer Energie weltweit stark angestiegen. Viele Länder und Unternehmen verfolgen heute alternative, sauberere Wege der Energieerzeugung, -speicherung und -nutzung durch Lösungen wie Smart Grids, Brennstoffzellen und Flow-Batterie-Technologien.

Aufgrund dieser Bestrebungen steuert der Energiemarkt natürlicherweise auf eine erneuerbare und grüne Zukunft zu, wobei Ionenaustauschermembranen eine wichtige Rolle bei der Erzeugung elektrischer Energie spielen werden. Die Ionenaustauscher-Technologie kann am breitgefächerten Energiemarkt in vielfältiger Form genutzt werden und dazu beitragen:

  • zuverlässig Strom zu erzeugen aus Netzanlagen bis hin zu Wohnräumen
  • Wasserstoff als Brennstoff mit geringen bis absolut Null Emissionen zu erzeugen
  • Die effiziente Nutzung und Speicherung von Energie zu regulieren.

Nafion™ Membranen spielen in drei Bereichen des sich verändernden Energiesektor eine wichtige Rolle: in Brennstoffzellen, zur Energiespeicherung und in der Wasserstoffherstellung. In jedem dieser Bereiche profitieren Entwickler von den einzigartigen Eigenschaften der Nafion™ Membranen, darunter unterschiedliche Dicken, Festigkeit, elektrische Leitfähigkeit und Langlebigkeit.